Mini-Crunch-Pancakes mit Himbeer-Joghurteis

P1120099So was von  lecker und  für Naschkatzen!

Pancakes gehen auch ziemlich schnell und geben Power für den Tag!

 

 

 

 

 

 

 

Das ersetzt locker jedes Marmeladebrötchen….

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten für die Pancakes:

 

  • 60 g Vollkornmehl (nehme ich glaub nicht mehr, darum wurden die Pancakes so dunkel?!)
  • 140 ml Sojamilch (natur)
  • 20 g Agavendicksaft
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL gemahlene Vanille (oh, die habe ich heute vergessen, stell ich gerade fest!)
  • 30 g gepopptes Amaranth (hatte ich nicht da, war darum auch nicht drin, steht aber im Orginalrezept so!)

Für das Joghurt-Himbeer-Eis:

  • 150 g TK-Himbeeren
  • 30 g Agavendicksaft
  • 80 g Sojajoghurt Natur

außerdem:

  • etwas Walnußöl
  • 2 Bananen
  • 200 g Himbeeren
  • etwas Agavendicksaft

Die Zubereitung:

Alle Zutaten für die Pancakes zu einem glatten Teig vermengen. Das Walnussöl in eine Pfanne ganz dünn geben und die Pancakes (ca. mit 1-2 Eßl. Teig )in die Pfanne geben und backen.

Die Zutaten für das Eis in den Mixer geben und gut durchmixen.

Bananen in Scheiben schneiden, Himbeeren verlesen. Pancakes mit Himbeeren und Bananen  schichten, mit Himbeer-Joghurt-Eis und Agavendicksaft toppen.

 

(aus Attila Hildmann: Vegan for fit)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s