Vegan Street Day in Stuttgart (2015)

Vegan Street Day 2015Nach dem Vorgeschmack bei bei der Vaganmania in Würzbug stand dieses Wochenende wohl das Highlight des veganen Frühlings 2015 an: Der Vegan Street Day in Stuttgart.

Gemütlich mit Auto und S-Bahn angereits erwartete uns zunächst auf dem Marktplatz eine Mischung aus Essensständen, Infoständen, Kinderbespaßung und Showbühne. Björn Moschinski & Timo Franke kochten live auf der Bühne Weiterlesen

Advertisements

Veganmania Würzburg 2015

Veganmania WürzburgMit der Veganmania in Würzburg waren wir letztes Wochenende also auf unserer ersten veganen Messe, oder veganem Festival, wie sich die Veganmania seit ihrem Bestehen 1998 bezeichnet.

In Würzburg war es dieses Jahr eine Prämiere, begonnen hatte das Festival 1998 in Österreich (Wien, Linz, St. Pölten und Salzburg), das erste Festival in Deutschland war 2010 in München. Weiterlesen

Auch als Vegetarier wäre ich veräppelt worden

Gestern beim Thailänder bei uns im Ort. Ich war mit meinen Mädels unterwegs. Schon im Vorfeld hatte ich mich erkundigt, ob die auch veganes Essen anbieten. Antwort: „Oh, da ist die Auswahl nicht sehr groß aber verhungern würde ich sicher nicht“. Ah ja!

Die nette Bedienung kommt und möchte die Bestellung aufnehmen. Ich hatte auf der Karte die vegetarischen Gerichte angeschaut und mir beim Lesen so gedacht: Hört sich eigentlich auch alles vegan an z.B. Gemüse mit Mandelsauce oder Gemüse süss-sauer mit gebratenem Tofu oder gebratenes Gemüse mit Reis. Vorsichtshalber habe ich dann doch nachgefragt und bekam als Antwort, dass alle Gerichte mit einer Fleischbrühe gemacht werden! Das geht ja gar nicht! Als Veganer schonmal gar nicht aber dann dürfen solche Gerichte auch nicht unter vegetarisch stehen. Ich glaube kaum, dass es einem Vegetarier egal ist, mit welcher Brühe sein Essen zubereitet wird.

Ich bat dann um ein Gericht, dass mit Gemüsebrühe zubereitet werden kann und ich bekam dann auch eins. Meine Freundin hat das gleiche Essen in „normal“ bestellt und es war definitiv eine andere Sauce, so hoffe ich, dass meine wirklich vegan war. Essen gehen ist echt schwierig geworden. Und man muss immer nachfragen damit man sicher ist, dass nichts tierisches im Essen ist.

Eine Woche vegan beim Schlemmerfuchs

vegane_wocheAls ich vor einigen Wochen rein zufällig mitbekam, dass es in der Firmenkantine eine „vegane Woche“ geben wird, glaubte ich zunächst meinen Ohren nicht. Ich stellte mich auf eine wochenlange Überzeugungs- und Überredungsarbeit bei unseren Köchen ein, mit oder auch trotz ohne Unterstützung des Gesundheitsdienstes, und nun wurde dies „einfach so angekündigt“ – Respekt!

In der Woche vom 13. – 17. April war es dann soweit. Meine Befürchtung, es gebe nur die Standard-Einstiegs-Gerichte wie „Spaghetti mit Soja-Bolognese“ und „Chili-Sin-Carne“ wurde mit folgendem Wochenplan entkräftet: Weiterlesen