Vegane Überraschung für die Familie aus dem Scheunen Café Kretzschmar Schwäbisch Hall

Mediterane Stange Scheunencafe Veganer MandelzopfNachdem ich letzte Woche leider im Café leer ausging startete ich heute noch einmal den Versuch meine Familie mit zwei Leckereien aus dem Scheunen Café Kretzschmar in Schwäbisch Hall zu überraschen.

Dienstags und Freitags wird der vegane Mandelzopf gebacken, der sehr saftig und lecker schmeckt und sehr ähnlich einem „normalen“ Nußzopf ist.

Dazu habe ich Sabine die Mediterane Stange für ihren Spätdienst mitgebracht, da es in ihrem Geschäft ja für sie nichts vernünftiges zum Essen gibt. Das gebratene Gemüse auf einem Humusbett schmeckt „Yami-Yami“ und ist für den Preis von 3,25 € wirklich sehr nahrhaft, und ein Genuss!

Herr Kretzschmar weiter so, sie haben seit heute zwei neue vegane Fans gewonnen!

Advertisements

Unser erster veganer Brunch in Ellwangen – ein ganzer Erfolg!

2015-06-14 Vegan Brunch Ellwangen12015-06-14 Vegan Brunch EllwangenGestern war er nun, unser erster veganer Brunch. Inspiriert von den veganen Brunch-Veranstaltungen in Nördlingen und Aalen, wollten wir sowas auch unbedingt in Ellwangen ins Leben rufen.

Mit Julia im Boot, die in Sachen vegan und Tierschutz ein absoluter Profi ist, haben wir dieses Projekt gewagt. Zwischendrin bekamen wir schon die „Flatter“, oh je, wird das was, kommt da auch wer, bekommen wir das alles organisiert? Die Bedenken hätten wir uns sparen können, es waren fast 70 Leute da, die Klosterfeldschule war der beste Austragungsort überhaupt, das Essen war super lecker, alles hat reibungslos geklappt. Beim Aufräumen hatten wir viele Helfer – vielen lieben Dank dafür! Danke auch an die Kids, die das nette Herzlich-Willkommen-Schild gemalt haben.

Ganz tolle Unterstützung bekamen wir auch von den Veggers aus Nördlingen. Ganz spontan haben Sie beschlossen, uns mit leckerem Spargel und Kartoffeln, veganen Köttbullar mit Reis zu unterstützen, obwohl sie gar nicht bei uns teilnehmen konnten.

Im Herbst möchten wir den nächsten Brunch veranstalten und hoffen wieder auf so große Resonanz. Vielleicht trauen sich dann auch mehr Nicht-Veganer dazuzukommen und einfach mal das vegane Essen auszuprobieren. Wir hoffen auch, dass wir dann einen Vortrag zum Thema Vegan oder Tierschutz anbieten können.