Spinat-Basilikum-Quiche – ganz schnell fertig

P1130052Wunderbar saftig durch frischen Spinat. Veganer  Käse und Räuchertofu verleihen einen würzigen Geschmack. Kann ganz wunderbar vorbereitet werden oder schnell mal in den Ofen geschoben werden, wenn unangemeldeter Besuch vor der Türe steht.

 

 

 

 

 

 

Zutaten für eine 24 cm-Quiche oder 4 kleine Quiche:

Für den Teig:

300 g Blätterteig (ich nehme gekauften und achte auf veganen, an selbergemachten Blätterteig habe ich mich noch nicht herangetraut)

Für die Füllung:

  • 250 g Blattspinat, frisch
  • 1 Bund Basilikum
  • 200 g Naturtofu
  • 100 g Räuchertofu
  • 50 g veganer Käse
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knobizehe
  • 50 g Sojajoghurt
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 EL Stärke
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Meersalz, Pfeffer, Muskat, Koriander, Ingwer
  • etwas vegane Butter für die Form

Zubereitung:

Den Blattspinat und das Basilikum grob zupfen.

Naturtofu und Räuchertofu im Mixer zerkleinern, den gewürfelten Käse dazu geben und alles mit einem Holzlöffel mischen. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und zugeben. Sojajoghurt, Hefeflocken, Stärke und Agavendicksaft einrühren und kräftig würzen. Spinat und Basilikum unterheben.

Den Blättertei auf 25 x 35 cm ausrollen und eine Quicheform die eingefettet ist geben. Leicht festdrücken und die Füllung hinein geben. Wenn man mag mit Resten des Blätterteiges ein Gitternetz legen oder verschiedene Formen ausstechen und die Quiche damit belegen.

 

Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s