Vanillekipferl mal in pastell-rosa

Heute 24. September und Sommertemperaturen  und die Kinder wollen Vanillekipferl backen. Oh je! Ich weigere mich eigentlich Weihnachtsgebäck schon im September zu backen oder zu kaufen aber die Mädels geben keine Ruhe. Da fällt mir das Kochbuch „Sophias vegane Welt“ ein und das da ein Rezept mit rosa Kipferln drin ist.

Rausgesucht, alle Zutaten da und losgerührt, geknetet, gerollt und geformt. Sind doch schön geworden, passen farblich zum Wetter und schmecken sehr lecker!p1130883

Zutaten:

  • 300 g Weizenmehl
  • 4 EL Zucker
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 210 g Pflanzenmargarine (Zimmertemperatur)
  • 5 TL Rote-Bete-Saft (schmeckt man überhaupt nicht heraus)
  • 100 g Vanillezucker zur Dekoration

Zubereitung:

  • Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen
  • Mehl, Zucker, Mandeln und die Vanille in eine Schüssel geben. Margarine in Flöckchen dazugeben, den Rote-Bete-Saft hinzufügen und zu einem Teig verkneten.
  • Teig halbieren und beide Hälften auf einer bemehlten Fläche zu langen Würsten rollen.
  • Würste in daumendicke Stücke schneiden und zu formschönen Kipferl formen.
  • Auf mit Backpapier ausgelegte Bleche geben und ca. 15 Minuten backen.
  • Danach in Vanillezucker vorsichtig wenden, aber vorsichtig die Kipferl zerbröseln leicht. Aber nur an den warmen Kipferl bleibt der Zucker gut haften!

Ein Gedanke zu “Vanillekipferl mal in pastell-rosa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s