Es ist ja nicht wegen dem Geschmack….

Ein Grund warum wohl viele Menschen nicht auf Fleisch und Fleischprodukte verzichten mögen ist: „Mir schmeckt`s halt“

von links nach rechts: vegane Wurst vom Kaufland, vegane Mortadella vom Edeka, Brotaufstrich Art Pfälzer Leberwurst von SojaFit, Vleischsalat vom Tofutier

von links nach rechts: vegane Wurst vom Kaufland, vegane Mortadella vom Edeka, Brotaufstrich Art Pfälzer Leberwurst von SojaFit (Kaufland), Vleischsalat vom Tofutier vom REWE

Es gibt  viele vegane Produkte, die dann so heißen und oft sogar schmecken wie die „normalen“ Sachen ,zum Beispiel Zwiebelschmalz, Leberwurst, Mortadella oder Schnitzel…. Oft sehen die Sachen auch noch so aus und vom Geschmack her oft kaum zu unterscheiden. Das liegt daran, daß ähnliche oder die gleichen Gewürze genommen werden, wie bei der Wurstherstellung. Fleisch schmeckt ohne Würze ja auch nicht wirklich, erst die richtige Würzmischung und Zubereitung macht aus dem kleingehäckselten Stück Tier, daß die Leberwurst wie eine Leberwurst schmeckt. So ist es bei den veganen Produkten auch. Soja  oder Tofu schmecken  ungewürzt und unverarbeitet auch noch nicht und müssen somit auch erst verarbeitet und gewürzt werden.

Wenn`s doch schon so aussieht und schmeckt, warum dann keine richtige Wurst oder Fleisch? Unser Sohn (leider kein Veganer, sondern auch noch ziemlich dagegen – ich sag nur Pupertät!!) hält uns dies dauernd vor. Weiterlesen

Advertisements

Ostern – süße Hasen, Küken, niedliche Lämmchen und bunte Eier ??

Wer hat das Osterei gelegt?Die Ostereiersuche ist natürlich Tradition, genauso wie das Ostereierfärben. Dieses Jahr möchte ich dies aber auf keinen Fall mehr machen, ich muss mir Alternativen dazu suchen.

Lamm- oder Hasenbraten war zum Glück noch nie ein Thema bei uns. Unverständlich wie man Schafbabys oder süße Hasen essen kann aber bei einer Veganerin ist diese Einstellung nicht sonderlich verwunderlich 🙂 Weiterlesen

Ist das tote Fleisch verschwunden, kommt Leben in die Küche

Family lunchDieser Satz trifft es total.  Wie kann totes Tier die Küche bereichern? Fleisch schmeckt den meisten  doch nur gewürzt, gebraten oder sonstwie bearbeitet. Roh ißt es ja wohl niemand, kann mir auch nicht vorstellen, dass jemand das Wasser im Mund zusammenläuft, wenn er vor einem rohen Fleisch sitzt.  Ich muss hier nun einen kleinen Absatz dazu aus Läskers Buch zitieren.

«In allererster Linie hat man es natürlich mit weniger schnell verderblichen Lebensmitteln zu tun und es wird irgendwie deutlich ruhiger und interessanter in der Küche. Weiterlesen