Frühstück im Hospiz – wir brauchten endlich mal eine Abwechslung beim Essen!

20160421_085944Es gibt leider immer das gleiche Frühstück im Hospiz: Brötchen, Brot, Hefezopf, Käse, Wurst (in Unmengen),  Marmelade. Wenn wir Glück haben, erbarmt sich  eine unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen  und bereitet ein Müsli zu (dann natürlich mit Joghurt und Milch). Diese Woche habe ich mit meiner Kollegin Simone zusammengearbeitet, die zum Glück schon Vegetarierin ist und genauso unglücklich über die  Essensauswahl ist wie ich . Ihren Vorschlag, dass ich doch für den nächsten Tag etwas veganes zum Frühstück mitbringen solle fand ich prima. Normalerweise bringen wir beide  meistens  vegane Aufstriche mit  (auch die Patienten sind immer ganz glücklich darüber, wenn  es mal was anderes als Wurst und Käse gibt) aber es sollte mal was gekochtes oder gebackenes sein. Weiterlesen

Advertisements

Tomaten Hackpie – wunderbar saftig und durch Rotwein fein aromatisch

Ergibt 4 Mini-Pies oder 1 große 24 cm Pie

 

P1130074

Zutaten für den Teig:

  • 300 g Weizenmehl Type 550
  • 220 g vegane Margarine
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 100 ml Wasser, kalt

Zutaten für die Füllung:

  • 400 g Naturtofu
  • 1 Zwiebel, groß
  • Salz,Pfeffer
  • 1 gestr. TL Paprikapulver
  • 2 EL Tomatenmark
  • Basilikum, Oregano, Thymian (frisch oder getrocknet und je nach Geschmack)P1130073
  • 2 EL Stärke
  • 150 ml Rotwein
  • 350 g Tomaten
  • 2 EL Hefeflocken
  • 3-4 EL Olivenöl
  • etwas vegane Butter für die Form
  • etwas Pflanzensahne zum Bestreichen

Weiterlesen