Klassiker der Weihnachtsmärkte – gebrannte Mandeln – selbstgemacht

Das geht einfach und schnell.  Schmeckt sooo lecker und duftet  ganz wunderbar!

p1130926

Rezept:

Zutaten:

  • 200 Gramm ganze Mandeln
  • 100 Gramm Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 125 ml Wasser
  • 10 Gramm Vanillezucker

Zubereitung:

  • Alle Zutaten in einen Kochtopf geben und aufkochen lassen
  • warten bis das Wasser verdampft ist und dabei immer wieder umrühren
  • nun dauert es noch ein bisschen bis der Zucker karamellisiert und die Mandeln mit der Zuckerschicht überzogen sind. Immer schön weiter rühren!  Am besten mit einem Holzlöffel.
  • Nun die Mandeln unter ständigem Rühren so lange weiter erhitzen, bis der Karamell wieder flüssig ist und die Mandeln mit einer gleichmäßigen Schicht überzieht.
  • anschließend die Mandeln auf einem Backpapier mit 2 Gabeln verteilen und auskühlen lassen
  • schmecken am besten einen Tag später, dann sind sie schön durchgezogen.
Advertisements

Die Semmelknödel-Xmas-Challenge

IMG_3637Wieder Weihnachten und es kam schon wieder die Frage auf, ob ich denn auch wieder „normale“ Semmelknödel machen würde, weil „die veganen letztes Jahr schon extrem gewesen wären“ – und so weiter…

Bei dem Gedanken, des Verwandschafts-Friedens-Willens wegen wieder Milch und Eier zu kaufen, diese dann auch verarbeiten zu müssen, hat es mir schon leicht den Magen umgedreht. Nein ich werde dieses Jahr nicht „mal für einen Tag ne Ausnahme machen“ wie ich wörtlich gebeten worden bin. Ich werde mal wieder über guten Geschmack überzeugen müssen. Also auf in die Versuchsküche, zur veganen Semmelknödel-Xmas-Challenge! Weiterlesen

Wer schwedische Haferkekse liebt ist hier richtig!

Ich finde dieses Rezept super , ich lieb(t)e die Haferkekse von IKEA .  Nur sind die Kekse im Pappkarton des bekannten Möbelhauses nicht vegan, darum ab in die Küche und selber backen! Diese hier schmecken wie das Orginal (oder sogar besser).

Ruck-Zuck gemacht und ebenso schnell weggegessen.
P1120065

Zutaten:

  • 300 g vegane Margarine
  • 270 g Zucker
  • 1/2 TL Bourbon-Vanillepulver
  • 1 gehäufter EL Sojamehl
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 150 g Weizenmehl (Type 405)
  • 1 Prise Salz
  • 375 g Haferflocken

Weiterlesen

Geschichte noch zum Weihnachtsessen

Mit viel Geduld und Zeit aber mit Vorfreude zu den veganen Semmelknödel eine vegane Bratensoße mit Rotwein für den 1. Weihnachtsfeiertag gekocht! Musste ja mindestens 3 Stunden vor sich hinköcheln!

Am nächsten Tag dann das Essen. Der Fehler: wir stellten zuerst die veganen Knödel und vegane Bratensoße auf den Tisch, die hungrige Kindermeute saß schon. Weiterlesen