Kartoffelcurry – indisch inspiriert – unser Familien-Lieblingsessen

Sieht unspektakulär aus – Kartoffeln in Soße – aber die Soße ist einfach ein Gedicht. Mangochutney, Currypaste und Tomatenmark geben einen herrlichen Geschmack!

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Zwiebeln
  • 500 g vorwiegend fest kochende Kartoffeln
  • 1 EL neutrales Öl
  • 3 EL indische Currypaste (oder je nach dem wie scharf man es mag auch gerne mehr)
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 4 EL Mangochutney
  • Salz

 

Zubereitung:

  • Zwiebeln schälten, fein würfeln
  • Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden
  • Zwiebeln im Öl glasig dünsten. Die Currypaste dazugeben.  Gemüsebrühe zugießen, Kartoffeln zugeben und in der Sauce weichkochen.
  • Tomatenmark und Mangochutney einrühren, mit Salz abschmecken

Dazu schmeckt uns am besten Basmatireis.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s